Schulen im Oberen Gersprental

Grundschulen und Gesamtschulen entlang der Gersprenz

Albert-Einstein-Schule (AES), Groß Bieberau

 

Grundschule Wersau


Rodensteinschule, Fränkisch-Crumbach

 

Grundschule Beerfurth

 

Reichenberg-Schule, Reichelsheim

 

Georg-August-Zinn-Schule (GAZ), Reichelsheim

 

Berichte von unserer Zusammenarbeit

Besuch der GAZ

 

Wir, die Klasse 4 der Lindenhofschule fuhren am Donnerstag, den 14.12.2017 mit dem Bus zur Georg-August-Zinn Schule (GAZ) nach Reichelsheim.

Herr Rosenberg begrüßte uns, erklärte einiges über die Schule und machte mit uns einen Rundgang. Dann wurden wir in zwei Gruppen eingeteilt und die Klassensprecher der Klassen 5e und 5d nahmen uns mit in ihren Unterricht. Die 5e hatte Erdkunde, Englisch und nach der 2. großen Pause noch Mathe. Die 5d hatte Erdkunde, Deutsch und Englisch. In den Pausen spielten die 5-Klässler mit uns. Um 12.20 Uhr kam dann unser Bus, der uns wieder nach Brensbach brachte.

Vielen Dank an die GAZ – es hat uns Spaß gemacht.

Die Klasse 4 der Lindenhofschule

English-Day an der Albert-Einstein-Schule in Groß Bieberau

 

Wir, die Klasse 4 der Lindenhofschule fuhren am 22.11.2017 mit dem Bus zur AES.

Wir hatten den English-Day mit der Klasse 5G1 und der Lehrerein Frau Becker-Kerschl.

Zuerst hörten wir die Geschiche von dem Christmas-Cracker. Danach machten wir mit unseren zugeteilten Partnern viele Stationen mit Arbeitsblättern zu dem Thema. Auch bastelten wir unseren eigenen Christmas-Cracker. Die Partner machten mit uns auch eine Führung und zeigten uns die Schule. Danach waren wir mit in der großen Pause, aßen und spielten. Zuletzt gingen wir noch zur Kletterwand.

Ein herzliches „Dankeschön“ an die AES für diesen gelungenen Vormittag.

Streicherklasse zu Besuch in der Lindenhofschule

Am Donnerstag, den 26. Januar 2017, waren 23  6.Klässler der Streicherklasse der AES (Albert-Einstein-Schule) aus Groß-Bieberau zu Besuch in der Lindenhofschule.

Nach einem ersten Vorspielstück wurden die 4 Streichinstrumente Geige, Bratsche, Cello und Kontrabass vorgestellt. Anschließend hatten die  4. Klässler Gelegenheit,  diese selbst auszuprobieren. Cello und Kontrabass waren dabei sehr beliebt und die Kinder zeigten große Begeisterung. Mit dem „Paukenschlag“ von Joseph Haydn verabschiedete sich die Gruppe.

Ein herzliches „Dankeschön“ an Frau Reinelt, Frau Krippendorf, Frau Thiemeyer und Herrn Löw (er konnte leider nicht dabei sein), die als LehrerInnen schon seit Jahren diese Aktion durchführen.

„Danke“ auch an die Mütter und Väter, die als Fahrer für die AES-Schüler tätig waren. Ohne Sie könnte so eine Aktion nicht stattfinden.